Team

Christian Schreiber

Seit meinem Berufseinstieg 1986 sind Controlling und Corporate Finance in meinem Alltag stetig präsent. Bis zur Gründung von Schreiber Finanz investierte ich mich als Berater in der Corporate Finance Abteilung einer grossen Treuhandgesellschaft, als Controller einer international tätigen Herstellerin von elektromechanischen Apparaten sowie als Finanzchef eines Engineering-Unternehmens.

Die Jahrtausendwende nahm ich zum Anlass, mit Schreiber Finanz zu starten, um meine kombinierte Erfahrung in Controlling, Unternehmensbewertung und Finanzierungsfragen gezielt einzubringen. Inhaber und Geschäftsführer kleiner und mittlerer Unternehmen sind seitdem meine häufigsten Kunden, für Finanzchefs grösserer Unternehmen arbeite ich gelegentlich auf Projekten oder in Tochtergesellschaften.

In Zürich geboren wuchs ich in der Nähe von Bern auf. Das Gymnasium absolvierte ich in Bern (Matura) und am United World College of the Atlantic in Wales (IB). Anschliessend studierte ich in Bern und Rochester, New York, Volks- und Betriebswirtschaftslehre und schloss mit dem Master der Uni Bern (damals Lizentiat) ab.

Ich habe zwei erwachsene Kinder aus erster Ehe und lebe mit meiner Partnerin in Winterthur.

In meiner Freizeit halte ich mich körperlich fit, fahre im Winter gerne Ski und wandere im Sommer. Im Übrigen fröne ich eher genussorientierten Hobbies: Segeln, ein gutes Essen und ein Glas Wein mit Freunden, Konzerte hören oder Kunstausstellungen besuchen. Ich unterstütze Pfadi Winterthur Handball und die ESSE Musicbar in Winterthur. Ehrenamtlich arbeite ich als Kassier und Fundraiser der Schweizerischen Vereinigung für die United World Colleges, einer weltweiten Gruppe von internationalen Mittelschulen.

cschreiber_5631-s45

Antonella Trigili

Gestartet bin ich mit einer KV-Lehre bei den Gebrüder Sulzer AG. Meinen ersten vollen Monatslohn bekam ich von der Versicherungs-Gesellschaft Winterthur-Leben. Meine Arbeitsstelle im Bereich Pensionskasse traf just auf den Wechsel zum neuen BVG. Ein Gewinn, den ich in die Beratung der mir anvertrauten Firmen einbringen konnte.

Nach der üblichen Babypause ergab sich eine Teilzeitanstellung als Fitnessbetreuerin im Studio, wo ich heute noch trainiere. Der Aufgabenbereich hat sich nach und nach in den administrativen Bereich, zum Mahnwesen, der Kassenführung und zur Kundenbetreuung betreffend Zufriedenheits-Analysen und Promotionen erweitert. Und da ist noch unser Familienbetrieb bei dem ich meinen Mann administrative entlaste.

Nun, die Zahlen drängten mich zu einer neuen Herausforderung – die habe ich bei Schreiber Finanz gefunden. Und so hat sie mich definitiv erobert, die Zahlenwelt.

Antonella Trigili